Home / Nachrichten / Der blanke Wahnsinn: Berliner Senat will anonyme Krankenscheine für Illegale

Der blanke Wahnsinn: Berliner Senat will anonyme Krankenscheine für Illegale

Jetzt dreht Rot-Rot-Grün in Berlin völlig durch, die Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) der Pleitehauptstadt will „anonyme Krankenscheine“ an Menschen ohne Aufenthaltsstatus verteilen, damit diese auf Rechnung des Senats volle medizinische Versorgung erhalten können, ohne ihre Identität offenlegen zu müssen.

Das ist ein Schlag ins Gesicht der arbeitenden Bevölkerung, die für diese Schnapsidee mit ihren abzuführenden Steuern blechen müssen, obendrein immer mehr Zuzahlungen für Medikamente, Zahnersatz oder Brille leisten müssen, und manche Bürger können sich gar keine Krankenversicherung leisten. Sollte der verquere Plan von Dilek Kalayci (SPD) umgesetzt werden, wovon davon auszugehen ist, dann wird ein weiterer Pull-Faktor für die illegale Einwanderung geschafft, man muss es nur bis nach Berlin schaffen.

Dazu der Kommentar von Alice Weidel: „Anonymer Krankenschein“ ist Einladung zu illegaler Einwanderung und Sozialmissbrauch:

Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) will „anonyme Krankenscheine“ an Menschen ohne Aufenthaltsstatus verteilen, damit diese auf Rechnung des Senats volle medizinische Versorgung erhalten können, ohne ihre Identität offenlegen zu müssen. Dazu erklärt die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag Alice Weidel:

„Dieser absurde Plan ist eine Einladung zur illegalen Einwanderung und ein Freibrief für ungenierten Sozialmissbrauch. Wer nur nach Deutschland kommen will, um von Sozialleistungen zu profitieren und sich beispielsweise auf Kosten der deutschen Bürger die Zähne richten zu lassen, der darf sich durch Maßnahmen wie den ‚anonymen Krankenschein‘ geradezu ermuntert fühlen.

Die Skrupellosigkeit, mit der Rot-Rot-Grün das Geld der Steuerzahler verschwendet, ist atemberaubend. Statt Recht durchzusetzen und sich um das Wohl aller Bürger zu kümmern, richtet der Berliner Senat seine Energie auf die Verhinderung von Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber und verhätschelt untergetauchte illegale Einwanderer mit Rundum-Sorglos-Paketen.

Falls die SPD immer noch nicht begriffen haben sollte, warum ihr einstige Wähler in Scharen davonlaufen: Aktionen wie diese Ankündigung der Berliner Gesundheitssenatorin sind ein wesentlicher Teil der Erklärung.“

Dieser Beitrag erschien auf Politikstube

Bewerte diesen Beitrag

0

User Rating: Be the first one !

Check Also

Abartig: „n-tv“ verharmlost Sex-Attacke auf 9-Jährige und regt sich über „rechte“ Demonstranten auf

In was für einem Land leben wir eigentlich, in dem nur noch „Rechte“ sich darüber …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.