Kinder an die Macht

victoria_grantErst kürzlich veröffentlichten wir einen Artikel über ein kleines Mädchen (Severn Suzuki), welches eine beeindruckende Situationsrede hielt und damit als das Mädchen bekannt wurde, das die Welt zum Schweigen brachte.

Auf YouTube sind wir auf einen weiteren Beitrag gestoßen, in welchem ein anderes junges Mädchen das Bankenwesen in Kanada erklärt und kritisiert.

Dabei geht Victoria Grant (Foto oben) auf das ungesunde Zusammenspiel der Regierung mit den Privatbanken ein, was zeigt, wie sehr die Bevölkerung von der Regierung und den Banken manipuliert, ausgeplündert und verarscht wird!

Beeindruckend an ihrer Rede ist sicher nicht nur, dass sie die Menschen auf diese Manipulationen aufmerksam macht, sondern auch, dass sie einen Lösungsvorschlag nennt, wie man aus der Verschuldung aussteigen kann.

Das Video wurde u.a. auf Deutsch, Spanisch und Italienisch übersetzt.

Bei Victoria Grant handelt es sich offenbar um ein cleveres Mädchen, das schon in jungen Jahren den Mut besaß, solche Fakten offen auszusprechen.

Man sollte sich vergegenwärtigen:

Die Welt befindet sich in einer sehr spannenden und entscheidenden Phase.

Es ist der Übergang in ein neues Zeitalter, in dem es keinen Platz mehr für dunkle Machenschaften gibt. Eine Manipulation nach der anderen, sowie eine Lüge nach der anderen, wird aufgedeckt.

Immer mehr Menschen – jüngere wie ältere – tragen ihren Teil dazu bei, dass sich die Menschheit von den dunklen Mächten befreit.

Immer mehr Menschen erfahren von dem hochkriminellen verzinsten und zinsesverzinsten Schuldgeldsystem, dessen Untertanen wir sind, und machen sich Gedanken darüber.

Der lapidar wirkende Satz: „Kinder bilden unsere Zukunft“ – erlangt durch Kinder wie Victoria Grant und Severn Suzuki, eine ganz neue Bedeutung!

Quelle: TopNewAktuell

Bookmark the Permalink.

Schreibe einen Kommentar