Dauerartikel: Aufruf an alle mündigen deutschen Bürger: Wehrt Euch endlich…

hand-749676_1920So langsam stinkt es mir gewaltig. Wollen wir wirklich tatenlos mit ansehen, wie immer mehr vor Testosteron strotzende, nicht anpassungswillige Kriminelle illegal in unser Land gelassen werden, und nichts passiert um das einzudämmen?

Diese Übergriffe an Silvester in mehreren deutschen Städten waren ein organisierter, terroristischer Akt, nicht mehr und nicht weniger!

Stellt Euch mal vor, der Winter wäre bisher nicht so mild ausgefallen und stellt Euch ebenfalls mal vor, dass bei klirrender Kälte in einer von den Zeltstädten für Migranten ein oder zwei Kinder in Deutschland erfrieren würden, was denkt ihr würden die oben erwähnten kriminellen Subjekte wohl machen?

Meine Antwort hierzu lautet wie folgt: Sie würden versuchen, den Deutschen dafür die Schuld zu geben, ihre harmlosen, nicht kriminellen Mit-Migranten anstacheln und dann mit Gewalt das einfordern, was ihnen alles versprochen wurde.

Die Politik labert nur und ist unfähig die herbeigeführte Situation in den Griff zu bekommen,

die Polizei ist unterbesetzt, eingeschränkt in ihren Befugnissen und Ihren Aufgaben nicht mehr gewachsen. (Trotzdem meinen großen Respekt an die tapferen Beamten, die täglich auf den Straßen mit der Situation kämpfen, oder die sich trauen die Wahrheit beim Namen zu nennen)

Und der „Deutsche-Standard-Michel“ schreit immer noch „Refugees welcome“

 

Jeder Mensch, der als Flüchtling in irgendein anderes Land auf dieser Welt kommt und sich dort so verhält, würde achtkantig und sofort vor die Grenze gesetzt werden. Diesen Menschen wurde hier nicht deutlich genug vermittelt, dass sie unsere Gesetze und Regeln zu befolgen haben und sie Gäste in unserem Land sind, punkt!

Übrigens: seinen Gästen bietet normalerweise man nicht seine Frauen zum Betatschen und zum Vergewaltigen an.

 

Was wird noch passieren…

Ich bin kein Hellseher, aber eine Betrachtung der jetzigen Situation zeigt, dass Silvester nur ein Anfang war, ein sogenanntes Vorfühlen, wie weit sie gehen können und was passiert. Meiner Meinung nach wird es noch viel schlimmer werden, als die meisten sich das vorstellen können und um das sichtbar einzudämmen, wird demnächst auch das Militär eingesetzt werden….

Aufruf

Gibt es irgendwo noch Deutsche die genügend Mum haben selbst etwas zu tun, oder sind alle so verblendet und träge geworden, dass sie lieber so lange im warmen Häuschen sitzen bleiben, bis der nette kriminelle, clanzugehörige Migrant von nebenan bei Euch klopft und Euch mit vorgehaltener Waffe aus Eurer Wohnung oder Eurem Häuschen jagt?

Werdet bitte endlich aktiv!!!

Bildung von Bürgerwehren

Mittlerweile bilden sich vereinzelt sogenannte „Bürgerwehren“ und das ist gut so. Dies sollte vorangetrieben werden. Organisatorisch sind das leider meist noch einzelne Gruppen, die zwar über einen gewissen Grad der Vernetzung verfügen, wie z.B. über Facebook, aber eben doch vereinzelt.

Meine Idee ist, mehr dieser Gruppen zu bilden, richtig zu vernetzen und zu organisieren und zwar alles natürlich im Rahmen geltender Gesetze. Präventiv könnte dann so etwas wie Silvester, schon vorher im Keim erstickt werden.

Wer sich also berufen fühlt, so etwas zum Schutz seiner Familie, der Bevölkerung und seines Landes mit aufzubauen, den möchte ich hiermit aufrufen und bitten sich bei mir zu melden.

Eventuell finden sich genügend frei denkende Menschen zusammen, die möglichst friedlich dieser nahenden Bedrohung entgegentreten können.

Vielen Dank und sorry für meine teilweise sehr emotionale Ausdrucksweise.

Der Lightwarrior

 

Bookmark the Permalink.

One Comment

  1. Meiner Meinung nach erleben wir jetzt die Anfänge des Bürgerkrieges. Neben allem, was man schon seit 30 Jahren beobachten und erleben kann: Die Gewalt gegen Frauen ist so immens, die Tatsachen so schockierend, dass es nur eine Frage der Zeit ist bis ein gewaltbereiter Mob von Bürgern entschließt, selbst das Recht in die Hand zu nehmen. Denn die Frauen des Feindes zu nehmen, war immer ein symbolischer Akt der Herrrschaft für Invasoren. Es wird wahrscheinlich bald Tote geben, denen Massenvergewaltigungen vorausgehen werden. Unschuldige wie Schuldige. Das ist das Wesen des Krieges.

Schreibe einen Kommentar